Zum Hauptinhalt springen

Anab Mohamud / SPACE2GROW

Kämpferin für gesundheitliche Aufklärung

Mehr Informationen 
finden Sie hier:

space2grow.de

Kämpferin für gesundheitliche Aufklärung: Anab Mohamud setzt sich mit ihrem Projekt für das Empowerment von Frauen ein – durch Workshops und Beratung zu Themen der Frauengesundheit und Familienplanung.

„Space2GroW baut eine Brücke zwischen geflüchtete Frauen und dem Gesundheitssystem in Berlin“, beschreibt Anab Mohamud das Ziel ihres Projekts. „Wir bieten Workshops und Einzelberatungen an, informieren die Frauen zu Fragen der Gesundheit und erläutern den Sinn von Familienplanung und Verhütung. Wir geben geflüchteten Frauen die Macht über sich selbst zurück. ‚We empower women’.“

2017 ruft Anab das Projekt Space2GroW ins Leben. Die Idee dazu kommt ihr, als sie nach der Flucht aus Somalia als psychosoziale Trainerin in Geflüchteten-Unterkünften arbeitet. Schnell stellt sie fest: Es bestehen aufgrund ihres Hintergrunds, ihres Glaubens, Barrieren zwischen den geflüchteten Frauen und dem deutschen Gesundheitssystem – speziell im Bereich der Familienplanung.

„Self-Empowerment“, das heißt für Anab Mohamud vor allem eins: Selbstbestimmt Entscheidungen treffen zu können über den eigenen Körper. Wie schwierig es für die geflüchteten Frauen ist, innere Barrieren zu überwinden, weiß Anab nur allzu gut. Denn sie selbst musste sich in Deutschland zunächst allein zurechtfinden. „Wenn du in ein anderes Land kommst, ist es die größte Herausforderung, nicht zu wissen, was mit deinem Leben geschehen wird – wie du in die Gesellschaft hineinpassen wirst.“

Was Anab den Teilnehmerinnen in den Workshops und Beratungsgesprächen bei Space2GroW über ihr Fachwissen hinaus bieten kann, ist insbesondere Verständnis. Und Vertrauen. Sie spricht mit den Frauen aus ihrer eigenen Fluchterfahrung heraus; ein wichtiger Baustein in der Brücke zwischen den Geflüchteten und dem für sie neuen System. Anab Mohamud ist eine von ihnen. So lassen sich auch sensible Themen wie Verhütung, Schwangerschaftsvor- und -nachsorge oder Wissen über den weiblichen Zyklus, leichter vermitteln.

INTERVIEW